Pied piper International

Die inter­ak­ti­ve mul­ti­me­dia­le Aus­stel­lung im Hamel­ner Museum

Kun­de

Muse­um Hameln

 

Leis­tung

Aus­stel­lungs­de­sign und Illustration

 

Wel­che Rol­le spielt die Rat­ten­fän­ger­sa­ge im Hameln der Gegenwart?

Und war­um ist gera­de die­se Geschich­te so wahn­sin­nig beliebt — selbst über Län­der- und Kul­tur­gren­zen hinweg?

Wel­che Bot­schaf­ten ver­ste­cken sich in ihr?

Die­se und wei­te­re Fra­gen ver­such­te das Muse­um Hameln von April 2019 bis Juni 2020 im Pro­jekt „Pied Piper Inter­na­tio­nal“ zu beantworten.

Und wir durf­ten mit dabei sein und die­ses gran­dio­se Pro­jekt, gemein­sam mit ande­ren Akteur*innen der Pro­jekt­grup­pe, beglei­ten. Mit vie­len unter­schied­li­chen Leis­tun­gen wie einem inter­ak­ti­ven Austel­lungs­de­sign, einer illus­trier­ten Figu­ren­land­schaft, einer Info­gra­fik sowie Pla­ka­ten und einem Ausstellungsinfo-Banner!

Auf das Ergeb­nis sind alle Betei­lig­ten und natür­lich auch wir sehr stolz. Es ist ein tol­les Pro­jekt, das dort im Hamel­ner Muse­um ent­stan­den ist. Geför­dert wur­de es durch die Kul­tur­s­stif­tung des Bundes.

Wei­te­re Arbei­ten aus unse­rem Portfolio